Screening

Die Lernförderung basiert auf den Ergebnissen eines  pädagogischen Screenings, welches zur Feststellung einer eventuell vorliegenden Dyskalkulie oder Legasthenie durchgeführt wird.

 

Dieser Test (AFS Test) wurde im Dyslexia Research Center für Learning Disabilities in den USA entwickelt und besteht aus elf Untertests, welche die für den Schriftsprachenerwerb und den Erwerb von Rechenfertigkeiten relevanten Bereiche überprüfen. Dieses standardisierte Testverfahren findet in meiner Praxis Anwendung. Ausgewertet wird dieser Test von einer unabhängigen Testzentrale.

 

(c) pixelino
(c) pixelino

Die Lernförderung basiert auf den Ergebnissen eines  pädagogischen Screenings, welches zur Feststellung einer eventuell vorliegenden Dyskalkulie oder Legasthenie durchgeführt wird.

 

Ergänzend zu diesem Screening werden bewährte standardisierte Tests in den Bereichen Schreiben, Rechnen und Lesen durchgeführt.

 

 

Anhand dieser Testergebnisse und sich einer anschließenden differenzierten Fehleranalyse kann der individuelle Förderbedarf ihres Kindes genau eingeschätzt werden. Liegt eine Dyskalkulie oder Legasthenie vor, erstelle ich auf Wunsch gern ein aussagekräftiges pädagogisches Gutachten.